14. Februar 2013

Abiball und Penkkis

Okay mal schnelle Infos über zwei Traditionen die hier mit der Schule zusammenhängen.
Als erstes hatten wir letzten Freitag Abiball, der aber hier was ganz anderes ist als bei uns. Das heißt also nicht das die Abiturienten alle zusammen kommen und Tanzen, sondern das man einen Abend in der Schule zusammen hat, der von den Studenten aus dem zweiten Jahrgang organisiert wird, um die Schüler aus dem dritten Jahrgang entweder mit Spielen zu unterhalten, sich aber gleichzeitig auch ein bisschen über sie witzig zu machen. Zu dem Abend sind dann alle eingeladen und die Schüler aus Jahrgang 3 sind dann sozusagen die VIP's. Wir hatten dieses Jahr ein paar Sketche, die Unterrichtssituationen nachgestellt haben oder einfach lustige Dinge über die Schüler aus diesem Jahrgang verraten haben. Dann wurden noch ein paar Spiele gespielt und das ganze wurde auch moderiert und so weiter. Das beste Spiel war meiner Meinung nach das letzte, wo drei Schüler ausgewählt wurden, denen dann die Augen verbunden wurden und dann zu Musik tanzen mussten. Dabei wurde dann ausgewählt wer am besten Tanzen konnte und die anderen Beiden wurden nach und nach von der Bühne runter geschoben(von Leuten die was gesehen haben). Dann war zum Schluss nur noch einer übrig, der mit verbundenen Augen tanzte, was er aber nicht wusste, also deswegen tapfer weiter tanzte. Er hat dann aber zum Schluss auch ordentlich Applaus bekommen und einen kleinen Gewinn. Ich muss außerdem auch sagen, das er echt gut getanzt hat, also besser als ich je könnte :D Außerdem wurde für jeden Abiturient ein Plakat erstellt, was ihn möglichst gut darstellen sollte aber auch gleichzeitig lustig sein sollte. Hier seht ihr das Plakat was ich erstellt habe:
(Nicht zu Ernst nehmen)

 Das war übrigens auch ein sehr guter Weg um die Leute besser kennen zu lernen oder auf der anderen Seite auch andere Leute zu kontaktieren um an die Fotos und Informationen zu kommen.


Aber jetzt weiter mit der zweiten Tradition die wir heute hatten. Diese nennt sich Penkkis,und ist sowas wie ein bisschen veränderter Abi Streich könnte man sagen. Der Aufbau ist am Anfang ziemlich gleich wie der Abiball, allerdings ist der Spieß diesmal umgedreht. Die Schüler aus dem dritten Jahrgang machen sich über die anderen Schüler auf der Schule lustig und haben dazu auch ein Bühnenprogramm mit Sketchen, ein paar lustigen Sachen und ein paar Spielen. Die Lehrer sind bei beiden Sachen übrigens auch komplett involviert und meckern nicht rum , dass sich über sie oder ihre Art zu unterrichten lustig gemacht wird. An diesem Tag nimmt sich einfach keiner Ernst und das ist auch gut so. Die Abiturienten rennen auch mit Wasser durch die Schule und machen andere nass, allerdings nur mit diesen Spray Flaschen (Name vergessen xD). Über die Lehrer gibt es übrigens auch Plakate, wie über die Schüler und ein paar der Sketche machen sich auch direkt über ihren Unterricht lustig, aber die sehen das echt gechillt. Sollte in Deutschland auch so sein finde ich, dass man nicht so ein komplett seriöses und strenges Verhältnis zueinander haben muss. Nach dem ganzen Programm gehen alle zusammen Essen, aber alle Abiturienten bekommen einen abgetrennten Bereich und können sich auch als Erstes das Essen holen. Dann müssen alle anderen Schüler ihre Sachen abräumen und die Abiturienten bekommen auch noch einen speziellen Nachtisch, danach müssen die anderen alles sauber machen und die Abiturienten fahren los in Lastern und Traktoren durch die Stadt, schreien "Abi Abi Abi Hej Hej Hej", machen viel Lärm und schmeißen mit Süßigkeiten. Allerdings nur an den schwedischen Schulen, an der finnischen wird nur mit Makaronis (Nudeln) geworfen, weil die sich gegenseitig nicht wirklich ausstehen können, was aber auch nicht so todernst zu sehen ist. Zum Beispiel beim Gamlas Dans, den ich morgen habe, tanzen sie auch zusammen. Und die Finnen machen, wenn sie zur schwedischen Schule kommen, genau dasselbe, deswegen gleicht sich das auch aus.
Hier noch ein paar Fotos und ein Video wo man sich das alles so angucken kann. Bei uns waren die übrigens alle noch richtig verkleidet wie beim Karneval, hier im Video ist das nicht so stark zu sehen.
 Alle verkleidet so wie bei uns beim Karneval

 Kommentar zu dem Austauschschüler der in Deutschland ist "Komme nicht nach Hause aus Deutschland"
 So sind die durch die Stadt gefahren
 Kommentar zu mir... Ich habe wohl mal gesagt das Döner aus Berlin kommt, was auch stimmt, allerdings sehen das ein paar Leute anders und meinten dazu nur Bullshit (stimmt nicht, macht keinen Sinn)
Kommentar zu einem Schüler "Festgewachsen am Computer"
Andere Kommentare waren meistens sowas wie "Geht der Überhaupt auf unsere Schule" oder sowas wie "Papa bezahlt" was darauf anspielt das diese Schülerin ziemlich verwöhnt wird aber auch sowas wie "Du kannst auch genauso gut dein T-Shirt ausziehen", worauf das anspielt ist klar.

Noch Fragen ? Wenn ja bitte echt gerne stellen, einfach hier in die Kommentare, Anonym geht auch :)
Reaktionen:

Kommentare :

  1. Ist ja super interessant... andere Länder andere Sitten...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chrissi,
    ist wie bei uns Karneval... und der ist gerade vorbei. Wie lange geht denn so eine Veranstaltung??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ging den ganzen Schultag über, also ich hatte an dem Tag dann so gut wie keine Schule.

      Löschen