7. April 2013

Ein normaler Tag (bisschen Off-Topic)

Zu aller erst bevor ich zum Thema komme muss ich mal sagen: Ich hatte eigentlich gehofft, dass es jetzt langsam mal Frühling wird. Es sah soweit auch alles ganz gut aus, die Sonne war wieder da und überall fing es an zu schmelzen. Und heute Abend kam dann der Wetterbericht, der alle bis dahin vorhandenen Hoffnungen zu nichte machte... 20 cm Neuschnee, juhuuu, als wenn wir nicht schon genug hätten. Ich habe langsam echt keinen Bock mehr, der ganze Scheiß Schnee hängt mir echt zum Hals raus. Der alte Schnee war übrigens noch lange nicht weg geschmolzen, es waren noch circa 50 cm übrig, aber wenigstens die Hauptstraßen waren schon komplett schneefrei. Naja, dann wird es wohl erst nach meinen Abflug wieder was. Zum Thema Volleyball kann ich übrigens nur sagen, dass ich gestern auf einem Volleyball Turnier war und alle Spiele verloren habe. Vielleicht bekomme ich dazu auch noch ein paar Fotos, aber mal gucken. Ein Team dazu zu finden war ziemlich schwer, weil die Finnen irgendwie alle relativ unmotiviert waren. Egal wen man fragte, man konnte sich die ganze Zeit nur irgendwelche Ausreden anhören, warum sie denn alle nicht am Volleyball Turnier teilnehmen können. Nachdem ich 30 Leute gefragt habe, hatte ich drei gefunden, die mit mir spielen wollten, die das aber auch nur meinetwegen gemacht haben, weil sie meine Freunde sind. Dann habe ich an den Organisator geschrieben, dass wir gerne mitmachen würden, aber leider keine 6 Leute zusammen bekommen und daraufhin haben die uns noch zwei richtige Finnen als Team Mitglieder organisiert. Wobei dann einer der Schweden Finnen nicht mal gekommen ist, was aber kein Problem war, weil mein einer Kumpel noch seinen Bruder mitgebracht hatte.
Jetzt könnte man fragen wieso wir nur verloren haben... Das lag ein Mal daran das wir vorher noch nie zusammen gespielt hatten und gleichzeitig die anderen alle nicht so gut im Volleyball waren. Aber ist ja auch nicht so wichtig, da bei sein ist alles und wir haben meistens auch nicht all zu hoch verloren. Ich glaube, hätten wir ein bisschen mehr Team Play gehabt, hätten wir auch zu mindestens ein oder zwei Teams besiegen können. Beim Event gab es auch gute Musik von einem lokalen DJ was noch ein Mal zusätzlich motiviert hat. Alles in allem kann man also sagen das es ein echt cooles Event war und trotz Niederlage, und das ich es jederzeit wieder machen würde. Und außerdem war es gut für das Finnen-Schweden zu Finnen Verhältnis, weil die sonst immer nur als zwei getrennte Gruppen auftreten.

Eigentlich wollte ich hier in diesem Post beschreiben, wie ein normaler Tag bei mir aussieht, aber irgendwie habe ich nur über andere Sachen geschrieben und muss jetzt schlafen gehen. Aber demnächst wird auf jeden Fall ein Post kommen, wo ich einen normalen Tag noch ein Mal eingehender beschreibe.
Reaktionen:

1 Kommentar :

  1. Hört sich ja richtig toll an... War sozusagen ein Spezialteam. Zumindest habt ihr an Erfahrung gewonnen...

    AntwortenLöschen